Toskanischer Fischeintopf

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g gemischte Fischfilet (z. B. Rotbarben, Seeteufel, Wolfsbarsch)
  • 6 Riesengarnelen (küchenfertig, entdarmt und bis auf das Schwanzsegment geschält)
  • 1 Karotte
  • 3 Selleriestangen
  • 3 festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Fischfond
  • 250 g gewürfelte / geschälte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL frisch gehacktes Petersilie
  • Dill zum Garnieren

Zubereitung:

1.
Die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Die Riesengarnelen waschen und trocken tupfen.

2.
Zwiebel & Gemüse waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

3.
Das Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse und den Knoblauch darin anschwitzen & mit dem Weißwein ablöschen. Alles aufkochen und etwa auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann den Fond und die passierten Tomaten aufgießen und und ca. 15 min köcheln lassen.

4. Mit Salz, Pfeffer & Petersielie würzen.

5.
Die Fischfilets salzen, pfeffern, in Portionsstücke teilen und mit den Garnelen in den Topf geben. 6-8 Minuten bei ausgeschalteter Herdplatte ziehen lassen.

6.
Nochmals abschmecken und mit Dill garniert servieren.

Gutes Gelingen!

zur Rezeptübersicht