Interview Petra Ratzenböck, Gründerin von Peraco

Im Gespräch mit Anne Hild, der Autorin der erfolgreichen hCG Diät, erläutert Petra Ratzenböck was es mit meditativer Hypnose auf sich hat und was man damit erreichen kann.

Wie bist du persönlich zur Hypnose gekommen?
Ich bin Dipl. Ernährungstrainerin mit dem Spezialgebiet „Abnehmen“. In meiner Praxis habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Gewichtsabnahme ein sehr großes mentales Thema ist. Ich war lange auf der Suche nach einem geeigneten Werkzeug und bin durch meine persönliche Erfahrung auf Hypnose gestoßen. Ich war sofort davon überzeugt, dass es das ist, was ich gesucht habe – zum Abnehmen ist Hypnose einfach ein tolles Werkzeug mit großer Wirkung.

Warum wird Hypnose so oft missverstanden? Manche Menschen haben Bedenken, dass man bei einer Hypnose den eigenen Willen abgibt und sozusagen fremdbestimmt wird. Ist das so?
Man muss ganz klar unterscheiden zwischen Showhypnose und Hypnosecoaching. Die sogenannte Bühnenhypnose ist Unterhaltung und dient dazu dem Hypnotiseur und den Zuschauern eine beeindruckende Show zu liefern. Diese Art der Hypnose hat aber nichts mit Therapie oder Coaching zu tun. In hypnotischer Trance lernt der/die Klientin/en mit Hilfe des eigenen Unterbewusstseins Möglichkeiten zur positiven Suggestion. Alte Muster und Gewohnheiten können gelöst werden. Das erhöht das Selbstbewusstsein und ebnet den Weg zum Erfolg.

In welchen Bereichen kann Hypnose eingesetzt werden?
Die Wirksamkeit von Hypnose wurde in Studien nachgewiesen. Es gibt eine Vielzahl an Bereichen, wo die Hypnose sehr gute Ergebnisse liefert. Neben der Hypnose zum Abnehmen erziele ich in meiner Praxis immer wieder positive Ergebnisse bei Nikotinabhängigkeit, Flugängsten, Schlafstörungen, Stress, Burnout und dem Lösen von Blockaden und alten Gewohnheiten.

Wirkt Hypnose bei jedem?
Jeder ist hypnotisierbar, manche kommen sehr schnell in eine tiefe Entspannung. Menschen, die ein großes Vorstellungsvermögen haben, kommen schneller und tiefer in Trance, andere brauchen etwas länger. Ich persönlich denke: Wenn man offen ist für einen neuen Weg, dann funktioniert es.

Wie kann ich wissen, ob Hypnose bei mir funktioniert?
Die Wirkung ist von Mensch zu Mensch verschieden. Manche haben das Gefühl, dass sie schweben, andere wiederum spüren eine ganz tiefe Entspannung – bis hin zu einer leichten Schwere im Körper. Hypnose bedeutet nicht, dass man ausgeliefert oder ohnmächtig ist, sondern dass man sich in einer tiefen Entspannung befindet und doch alles vollkommen wahrnehmen kann.

Du selbst bist sehr schlank. Was hat dich motiviert, Hypnose mit Abnehmen zu kombinieren?
Ich war lange Zeit Raucherin und habe es durch Hypnose geschafft damit aufzuhören. Danach habe ich einiges zugenommen und nur schwer und mit Disziplin wieder meine schlanke Figur bekommen. Mit Hypnose habe ich einen Weg gefunden, der es mir leicht macht, mein Gewicht dauerhaft zu halten. Daraus habe ich ein Programm entwickelt, das auch anderen helfen kann, unnötige Kilos zu verlieren.

Du hast ein eigenes Abnehmprogramm entwickelt. Woraus besteht es und für wen ist es geeignet?
Grundsätzlich ist es für jeden geeignet, der abnehmen möchte. Egal ob man wenig oder viel abnehmen möchte. Es besteht aus 21 Tagen Abnehmcoaching, das jeweils ca. 25 Minuten dauert.

Worin unterscheidet sich das Abnehmprogramm von anderen Methoden?
Der Unterschied liegt darin, dass ich vollkommen auf die Probleme des Abnehmens eingehe. In meinem Abnehmprogramm werden Tag für Tag Muster und alte Gewohnheiten im Unterbewusstsein bearbeitet und durch positive Suggestionen ersetzt. So erzielt man jeden Tag einen kleinen Erfolg auf beiden Ebenen, geistig wie auch körperlich.

Wie ist die Langzeitwirkung?
Da ich mit meinem Programm im Unterbewusstsein die innere Einstellung zum eigenen Körper sowie zur bewussten Ernährung neu programmiere, stellt sich ein dauerhafter Erfolg ein. Dieser nachhaltige Effekt wird beispielswiese durch eine Studie von Herrn Prof. Dr. Dirk Revenstorf von der Universität Tübingen bestätigt.

Wie lange dauert es bis sich erste Erfolge einstellen?
Meine Kundinnen/en sprechen von einem sofortigen Erfolg vom ersten Tag an, zumindest auf psychischer Ebene. Das Abnehmen kommt dann von alleine.

Wirkt dein Programm auch gegen Stress?
Auch da habe ich nur positive Rückmeldungen bekommen. Ich höre immer wieder, dass meine Kunden danach sehr entspannt sind. Man kann es auch ein wenig mit einer Meditation vergleichen.

Wie wendet man deine CDs oder MP3s an? Muss man eine bestimmte Reihenfolge einhalten?
Man sollte sich jeden Tag eine Aufnahme anhören. Dazu gibt es Wiederholungstage, die jeder für sich frei wählen kann. Wie oft und wann man sich die Aufnahmen anhört, ist jedem selbst überlassen. Am besten in einer entspannten Situation, aber keinesfalls beim Autofahren. Eine genaue Anleitung ist im Programm dabei.

Ist das Programm genauso wirksam wie vor Ort beim Therapeuten?
Ja, ist es, da ich genau dasselbe suggeriere wie in meiner Praxis. Leute, die schon bei mir waren und jetzt mein Programm hören, berichten mir immer wieder von der Wirksamkeit. Man liegt auch in der Praxis entspannt da und hört mir zu. Beim Online-Programm gehe ich sogar noch ausführlicher auf die einzelnen Themen ein.

Hast du einen typischen Erfahrungsbericht, den du mir erzählen möchtest?
Es gibt viele schöne Erfahrungen, wo ich Menschen mit ihren Gewichtsproblemen helfen konnte. Aber eine Klientin liegt mir ganz besonders am Herzen. Sie kam im März völlig frustriert mit 118 Kilo und Zuckersucht zu mir und spürte körperliche Warnsignale wie Knie- und Kreuzschmerzen. Da sie schon viele Diäten hinter sich hatte, glaubte sie an keinen Erfolg mehr. Nach nur einer Sitzung hat sich ihre Einstellung zu ihrem Körper und ihrer Ernährung positiv verändert. Ich habe ihr dann mein Programm in die Hand gegeben und sie hörte es sich täglich an, mit jedem Tag war sie motivierter und glücklicher. Sie berichtete mir immer wieder, wie gut es ihr geht und mit wieviel Leichtigkeit sie jetzt durchs Leben geht. Mittlerweile sind 8 Monate vergangen und sie wiegt 81 Kilo. Für sie ist es kein Verzicht, sondern ein neues zufriedenes Lebensgefühl.

zur Übersicht