Gemüsesuppe für den Entschlackungstag

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 cm Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Kopf Brokkoli, in Röschen schneiden
  • 1 Fenchel, gewaschen, halbiert, Strunk herausgeschnitten, in Stücke geschnitten
  • 150 g frischer Spinat
  • 2 Stangen Sellerie, in Stücke geschnitten
  • 1 Bd. Kräuter, grob gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Kurkuma
  • ggf. ein wenig frisches Chili
  • ca. 1 Liter Gemüsebrühe
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer, etwas Muskat

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln darin andünsten.
  2. Brokkoli, Fenchel, Spinat, Sellerie, Kräuter und Gewürze dazugeben und kurz mitdünsten. Wer mag, kann ein wenig frischen Chili halbieren, Kerne entfernen, sehr fein hacken und in die Suppe geben.
  3. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 15 Minuten bei geschlossenem Topf leise köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  4. Mit einem Stabmixer pürieren. Suppe mit ein paar Spritzern Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4 Portionen

Tipp

Die Suppe kann mit etwas Kokosmilch verfeinert werden.

Gutes Gelingen!

zur Rezeptübersicht